Winterzeit ist Grünkohlzeit

Im Gegensatz zu den meisten Gemüse- und Kohlarten braucht der Grünkohl eine ordentliche Portion Frost. Denn erst dann entwickelt die Vitaminbombe ihr volles Aroma. Durch die Kälte steigt der Zuckergehalt in den Blättern und macht diese bekömmlich.

Die jungen blätter aus der Mitte sind besonders zart und schmackhaft. Gelbe und übergroße Blätter sollten Sie lieber entsorgen. Lassen Sie nach der Blatternte die Strünke ruhig noch stehen. So kann im kommenden Frühjahr noch mal ein zarter Sprosskohl geerntet werden.

Wenn der Grühnkohl zu blühen beginnt, ziehen Sie die gesamte Pflanze aus dem Boden und werfen Sie diese auf den Kompost.

 


Anbauplanung

Da es im Gemüsegarten aktuell eher ruhig zugeht, können Sie die Zeit nutzen das kommende Jahr zu planen. Lassen Sie dazu erst mal dieses Jahr Revue passieren. Welche Sorten haben eine reiche Ernte eingebracht und welche haben sich evtl. gar nicht gut entwickelt? Woran könnte es gelegen haben? Machen Sie sich eine Skizze Ihres Gartens und notieren Sie die Beetbelegung der letzten Saison. So fallen Ihnen mögliche Planungsfehler schneller auf.

Erstellen Sie eine neue Skizze für die kommende Gartensaison und notieren Sie die neue Planung. Achten Sie dabei auf passende Pflanzkombinationen und die richtigen Beetnachbarn. Überlegen Sie, ob die gewählten Standorte optimal für das gewünschte Gemüse sind. Berücksichtigen Sie auch die einwandfreie Fruchtfolge. Nach starkzehrern sollten beispielsweise Schwachzehrer in dem Beet gepflanzt werden um eine Bodenmüdigkeit zu vermeiden. Dies beugt Schädlingen vor und das Gemüse kann sich besser entwickeln.

Wenn Ihr Plan dann mal steht, prüfen Sie Ihren Samenbestand. Haben Sie noch ausreichend oder müssen Sie sich noch welche dazu kaufen? Haben Sie auch genügend Anzuchttöpfe? Wie sieht es mit dem passenden Werkzeug aus? Sollte Ihnen für die kommende Gartensaison noch irgendetwas fehlen, kommen Sie gerne bei uns vorbei und decken Sie sich neu ein. Bei uns finden Sie alles, was Ihr Gärtnerherz begehrt. Unsere Gärtner beraten Sie gerne und beantworten Ihre Fragen.





So finden Sie uns!

Ahrens + Sieberz
Hauptstraße 436-440
53721 Siegburg-Seligenthal
Telefon 02242/8891-52

Öffnungszeiten
Mo-Fr      09.00 - 18.30 Uhr
Sa           09.00 - 17.00 Uhr

So           11.00 - 16.00 Uhr